Familie Freya

Elternschaft, Beziehung, Persönlichkeitsentwicklung

Monat: November 2019

Vom Stillen, Abstillen und Milchstau

Gestern Abend war es soweit – wir haben abgestillt. Einerseits vermisse ich unsere Stillbeziehung, andererseits weiß ich – es war an der Zeit. Die Schwangerschaft hat mir durch Sodbrennen und Übelkeit zugesetzt, das Stillen wurde immer weniger und dadurch hatte ich immer öfter Milchstau.

Weiterlesen

Wochenbett – was ich dieses Mal anders machen werde

Zum Glück habe ich noch viel Zeit bis dahin, doch bereits jetzt beginnen die Wunschäußerungen bezüglich des Neugeborenen. Klar, Babys sind süß und alle wollen am liebsten so schnell wie möglich das Neugeborene sehen. Immerhin ist es in der ersten Zeit noch so klein und süß und etwas zerknautscht. Doch gerade da brauchen eigentlich sowohl Baby als auch Mama und natürlich auch der Rest der Familie Ruhe und Zeit für sich. Ich erinnere mich noch gut an mein letztes Wochenbett. Ich bin viel zu früh wieder im Haushalt aktiv gewesen, habe Kisten ausgepackt (wir sind kurz zuvor umgezogen) und Leute besucht. Mein Wochenbett hat dadurch ziemlich lange gedauert, weil ich mich immer wieder überanstrengt habe.

Weiterlesen

Zero Waste, gute Vorsätze, Minimalismus und ihre Probleme

Okay, heute werde ich mich bei einigen ziemlich unbeliebt machen, aber das ist okay. Ich denke mal, dass fast alle die Welle an Minimalismus und Zero Waste mitbekommen haben, die gerade umgeht. Mich hat sie auch voll erwischt und ich liebe den Gedanken dahinter. Weniger Müll, weniger Chaos, besser für die Umwelt – doch ganz so einfach ist das nicht.

Kennt ihr das? Ihr seid auf der Suche nach einem Tipp um etwas zu verbessern und geratet auf das Profil oder den Blog oder einen Kanal oder was auch immer eines Menschen der ziemlich weit in dem Bereich ist. Ihr freut euch auf zahlreiche Dinge mit denen ihr beginnen könnt, denn alles auf einmal geht ja nicht. Dann lest ihr den Beitrag oder schaut das Video und schwupps ist eure gute Laune dahin. Denn ihr bekommt nicht nur den heiß ersehnten Tipp sondern auch direkt eine Belehrung darüber, warum ihr ab sofort unbedingt alles umstellen müsst, wie unverantwortlich es nicht ist, das nicht zu tun, etc. Vor allem im Bereich Zero Waste ist mir das schon ein paar mal passiert.

Weiterlesen

Unbezahlte Werbung

Heute Abend wollte ich einmal unsere neueste super praktische Anschaffung mit euch teilen. Eigentlich ist es eine Bilderrahmenleiste von Ikea, doch da sie aus Metall ist, ist sie magnetisch und perfekt für unsere Tonies. Mittlerweile haben wir doch schon eine ansehnliche Sammlung und es werden wohl noch viele mehr. Eventuell werde ich an anderer Stelle einmal berichten, warum ich von den Tonies zuerst nicht so angetan war und nun restlos begeistert bin. Unser Kleiner liebt seine Tonies und sein Regal auf jeden Fall und nun fliegen sie nicht mehr überall in der Gegend herum. Ich liebe dieses Regal einfach! Solltet ihr von den bisherigen Alternativen für Tonies nicht begeistert sein – sucht euch doch auch einfach eine magnetische Leiste. Alternativ gibt es auch Lack der magnetisch ist.

Nestbautrieb

Ich weiß ja nicht, wer die Regel aufgestellt hat, dass der Nestbautrieb im letzten Trimester der Schwangerschaft einsetzt, aber wie so oft falle ich da komplett heraus. Seit ca. 2 Wochen wird hier ausgemistet, aufgeräumt, auf Kindersicherung geprüft und so weiter. Auch ein neues Hobby (oder sollte ich sagen mehrere?) hat sich bei mir eingeschlichen. Dabei bin ich erst im 2. Trimester. So viel also zum Nestbautrieb kurz vor der Geburt.

Heute waren wir auf Grund dessen den ganzen Tag unterwegs. Umstandsmode, warme und bequeme Stiefel für den Winter und vor allem und am aller wichtigsten – Dinge für die Wohnung. Kisten und Boxen zum sortieren für mein neues Hobby. Noch Schrankböden um mehr Platz zu schaffen und eine Bilderrahmenleiste aus Metall für die Tonies. Immer wenn etwas herumliegt wird genau geschaut – ist das kindersicher? Mit dem Gedanken im Hinterkopf – nächstes Jahr im Frühjahr wird hier wieder ein Baby sein!

Weiterlesen

© 2019 Familie Freya

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: